Mehrwert­steuer-Senkung

Mehrwertsteuer-Senkung für die Gastronomie bis Ende 2022 verlängert

Der 7 Prozent-Steuersatz bleibt bis 31.12.2022 bestehen. Gesetzlich verankert wurde die Regelung mit dem Dritten Corona-Steuerhilfegesetz, das der Bundestag am 26.02.2021 verabschiedet hat.

Durch das Corona-Steuerhilfegesetz vom 19.06.2020 wurde der Mehrwertsteuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen (unter Ausnahme der Abgabe von Getränken) vom 01.07.2020 befristet bis zum 30.6.2021 von 19 Prozent auf 7 Prozent abgesenkt. Die Bundesregierung legte mit einem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes nach und senkte mit diesem befristet vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 den Regelsteuersatz der Mehrwertsteuer allgemeingültig von 19 Prozent auf 16 Prozent bzw. von 7 Prozent auf 5 Prozent.

Die Gastronomen waren daher zuletzt mit besonderen Herausforderungen konfrontiert: Innerhalb kurzer Zeit waren hier verschiedene Steuersätze zur Anwendung zu bringen:

  • bis 30. Juni 2020 19%,
  • vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 5%,
  • vom 1. Januar bis (zunächst geplant) 30. Juni 2021 7%.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Magazin EINFACH LOS 2/2021

Die zweite Ausgabe dieses Jahr ist da! „Einfach los“ ist ein Lifstyle-Magazin für Natur-Liebhaber, Camping-Begeisterte und Outdoor-Fans. Die MacherInnen berichten von kleinen und großen Reiseerlebnissen, sei es auf vier oder zwei Rädern, zu Fuß oder auf dem Wasser.

Mehr lesen..
Panne mit dem Wohn­mobil?

Eigentlich wollte man nur ganz entspannt in den wohlverdienten Urlaub fahren. Plötzlich hat man aber eine Panne mit dem Wohnmobil. Meistens steht man dann auch noch komplett abseits der Zivilisation, da man ja den Urlaub fernab vom Stress verbringen wollte. Was macht man denn nun?

Mehr lesen..
cropped-Favicon_Womo_Explorer_Variante_3.png

Kostenloser Eintrag

Vielen Dank!

Wir prüfen Ihre Daten und pflegen sie ein.