Panne mit dem Wohn­mobil?

Unterwegs eine Panne mit dem Wohnmobil. Was tun?

Eigentlich wollte man nur ganz entspannt in den wohlverdienten Urlaub fahren. Plötzlich hat man aber eine Panne mit dem Wohnmobil. Meistens steht man dann auch noch komplett abseits der Zivilisation, da man ja den Urlaub fernab vom Stress verbringen wollte. Was macht man denn nun?

Der Schutzbrief ist unverzichtbar

Wichtig ist in solch einem Fall, einen Schutzbrief zu besitzen. Ohne Schutzbrief müsste alles selbst organisiert werden.

Die Falle beim Abschleppen

Der Notdienst eines Schutzbriefes ist rund um die Uhr erreichbar. Normalerweie sind die Mitarbeiter auch sehr schnell da. Sie ermitteln den Ort des Unfalls oder der Panne und welcher Abschleppdienst in der Nähe unter Vertrag steht. Falls Sie nun das Wohnmobil von irgendeinem Abschleppdienst in die nächste Werkstatt oder auf den Hof des Pannendienstes mitnehmen lassen, bleiben Sie unter Umständen auf den Kosten sitzen. Versicherungen haben Pauschalverträge mit Partnern vereinbart, die für das Abschleppen zuständig sind.

Die Übernachtung

Falls das Wohnmobil nicht mehr fahrtüchtig ist, haben Sie normalerweise Anspruch auf eine Pauschale für mindestens eine Hotel-Übernachtung. Eventuell aber auch auf mehrere Übernachtungen, falls das Wohnmobil auf die Schnelle wieder repariert werden kann.

Mietwagen für die Rückreise

Im Fall, dass das Wohnmobil nicht auf die Schnelle repariert werden kann, kommt die Variante eines Mietwagens zum Zuge. Sie haben Anspruch auf einen Mietwagen für die Heimreise.

Diese Informationen wurden recherchiert. Für konkrete Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre direkte Versicherung. Weitere Informationen finden Sie auch in folgendem Blogbeitrag: https://womo-explorer.de/wohnmobilversicherungsdschungel/

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mehrwert­steuer-Senkung

Der aktuell geltende verringerte Mehrwertsteuersatz für Speisen in Restaurants von 7 Prozent wird nunmehr bis Ende des Jahres 2022 gelten. Darauf haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ihrem Koalitionsgipfel am 03.02.2021 geeinigt. Gesetzlich verankert wurde die Regelung mit dem Dritten Corona-Steuerhilfegesetz, das der Bundestag am 26.02.2021 verabschiedet hat.

Mehr lesen..
Magazin EINFACH LOS 2/2021

Die zweite Ausgabe dieses Jahr ist da! „Einfach los“ ist ein Lifstyle-Magazin für Natur-Liebhaber, Camping-Begeisterte und Outdoor-Fans. Die MacherInnen berichten von kleinen und großen Reiseerlebnissen, sei es auf vier oder zwei Rädern, zu Fuß oder auf dem Wasser.

Mehr lesen..
cropped-Favicon_Womo_Explorer_Variante_3.png

Kostenloser Eintrag

Vielen Dank!

Wir prüfen Ihre Daten und pflegen sie ein.