Wohnmobiltour durch die USA

Aufregende Wohnmobiltour durch die USA

Die USA sind u. a. für ihre schöne Natur bekannt. Mit Nationalparks wie Yosemite und dem Grand Canyon. Wenn Sie die Natur in vollen Zügen genießen wollen, aber auch viel Bewegungsfreiheit brauchen, dann ist das Reisen mit einem Wohnmobil ideal. So können Sie das Land in einem guten Tempo bereisen und trotzdem die schöne Natur genießen. Und wenn Sie irgendwo anhalten oder übernachten möchten, können Sie oft gegen eine geringe Gebühr auf einem Campingplatz oder Bauernhof übernachten und unter dem Sternenhimmel einen gewissen Luxus genießen. Wildes Zelten ist offiziell überall verboten, aber wenn Sie mit den Einwohnern darüber sprechen, drücken jene vielleicht ein Auge zu. Denken Sie auch daran, dass Sie für die USA Einreise ein ESTA beantragen müssen.

Ein besonderes Wohnmobil für ein besonderes Erlebnis

Das Erlebnis einer Wohnmobil-Reise in den USA kann durch ein besonderes Fahrzeug noch spezieller werden. Es gibt viele einzigartige Wohnmobile, aber viele von ihnen sind Sonderanfertigungen, so dass es oft nur ein einziges Exemplar gibt, was es sehr schwierig macht, eines zu bekommen oder zu mieten. Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Wohnmobil sind, aber nicht zu viel Mühe darauf verwenden wollen, ist der Saab Toppola eine gute Alternative. Dies ist eine Mischung/Kombination aus einem Saab Schrägheck-Pkw und einer darauf montierten Wohnkabine. Auf den ersten Blick scheint das nichts Besonderes zu sein. Doch Anfang der 80er Jahre baute ein gewisser Arwo Pullola die erste maßgeschneiderte Wohnkabine für einen Saab 900 Fließheck. Er nannte diesen Teil eine Toppola. Der Autohersteller Saab bemerkte dies und setzte das Konzept in die Produktion um. Da Saab jedoch keine Autos mehr herstellt, gibt es weltweit nur noch etwa 400 Exemplare des Saab Toppola. Es ist also sicherlich ein seltenes Wohnmobil, aber nicht allzu schwer zu bekommen. Der Toppola wurde als separates Teil produziert, das als Zusatz gekauft werden konnte und perfekt in den Kofferraum eines Fließhecks passte, nachdem die Heckklappe demontiert worden war. Es handelt sich um eine relativ leichte Wohnkabine, die einen gewöhnlichen Saab-Pkw innerhalb einer halben Stunde in ein Wohnmobil verwandelt. Heutzutage sind die Toppola’s oft schon auf dem Saab montiert und das Auto und die Wohnkabine werden als Einheit weitervermittelt. Dank der effizienten Nutzung des verfügbaren Raums sind sie überraschend geräumig. In den USA sind Saabs immer noch sehr beliebt, es gibt zum Beispiel eine Reihe von Saab Clubs in den ganzen USA.

Gut vorbereitet auf eine Fahrt

Es ist jedoch ratsam, auf Reisen mit einer Toppola gut vorbereitet zu sein, für den Fall, dass Ihr Auto eine Panne hat. Es gibt nur wenige Werkstätten, die sich auf Saabs spezialisiert haben und die richtigen Ersatzteile bereithalten. Aber das ist nur ein zusätzlicher Teil des Abenteuers. Dennoch kann ein Saab sehr zuverlässig sein, einer von ihnen ist ohne Probleme von Schweden nach Südostasien und zurückgefahren. Und einige Teile können relativ universell ersetzt werden. Aber seien Sie trotzdem gut vorbereitet. Wenn Sie sich auf eine Reise in die USA vorbereiten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Papiere/Dokumente in Ordnung haben. Sie brauchen zum Beispiel ein Touristenvisum (ESTA) für die USA. Sie können dieses ESTA für die USA ganz einfach online über diese Website beantragen. Dieses Unternehmen nimmt Ihnen viel Arbeit ab, so dass Sie sich ganz auf die Vorbereitung der Reise konzentrieren können. Sie müssen nur die notwendigen Angaben zur Verfügung stellen und VisumAntrag.de kümmert sich um den Rest. Bitte beachten Sie, dass sich die Covid-Verordnungen schnell ändern können. Es ist auch wichtig, dass Sie sich vor der Beantragung des Visums über die Gültigkeit und die Bedingungen für die Einreise mit einem ESTA informieren

Wir wünschen Ihnen eine schöne Reise in Ihrem außergewöhnlichen Wohnmobil!

Blogbeitrag von visumantrag.de
Bild: https://unsplash.com/photos/A5rCN8626Ck

Das könnte Ihnen auch gefallen

Küchenzubehör im Wohnmobil

In einer Wohnmobil-Küche gibt es nicht viel Platz. Daher muss gut bedacht werden, was man auf einer Reise einpackt. Zum Küchenbedarf gehört dasselbe wie zuhause – in stark reduzierter Anzahl und weniger Variantenreichtum.

Mehr lesen..
Solar und Wohnmobil
Das Wohnmobil mit Solar ausstatten

Im Wohnmobil oder Wohnwagen die Welt bereisen – das ist für viele der Inbegriff von Freiheit. Leider hört die Freiheit auf, wenn der Strom ausgeht. Denn ohne Kühlschrank oder warmes Wasser macht das Camper-Leben nur halb so viel Spaß. Auf Camping oder Caravanstellplätzen kannst du deine Stromreserven in Ruhe wieder auffüllen. Wenn du aber mal etwas Zeit abseits der üblichen Wege
verbringen willst, wird das schon etwas schwieriger. Aber warum nicht die wertvolle Ressource Sonne nutzen.

Mehr lesen..
cropped-Favicon_Womo_Explorer_Variante_3.png

Kostenloser Eintrag

Vielen Dank!

Wir prüfen Ihre Daten und pflegen sie ein.